Herzlich willkommen

auf unserer Homepage!

Losung Freitag, 02. Dezember 2022

Wollte Gott, dass alle im Volk des HERRN Propheten wären und der HERR seinen Geist über sie kommen ließe!

4.Mose 11,29

Zum heutigen Kalenderblatt

Jahreslosung 2022

Bild: Stefanie Bahlinger

Ankündigungen

Kindergottesdienst

Es gibt keine Termine.

Änderungen im Gottesdienst- und Veranstaltungsplan

-----

Unser Adventskalender

Freuen Sie sich auch schon auf die Adventszeit? Wir möchten die Adventszeitt mit einem besonderen Adventskalender verschönern. Hier können Sie jeden Tag ein neues Türchen öffnen, miträtseln und sich musikalisch überraschen lassen.

Adventskalender

Spielenachmittag in Fürstenberg

Der Spielenachmittag in Fürstenberg startet nach den Herbstferien wieder. Der erste Termin ist am 08. November von 15:30-17:00 Uhr im Gemeindehaus Fürstenberg. Danach geht es im 14-tägigen Rhythmus weiter.

Herzlich willkommen sind alle Kinder im Alter von 4-10 Jahren mit ihren Eltern.

 

Adventsfenster in Boffzen

Am 1. Dezember startet wieder die Aktion Adventsfenster in Boffzen. Um 18 Uhr wird an folgenden Abenden eingeladen zu Glühwein und Punsch. Unter freiem Himmel wird für eine Stunde ein Treffpunkt im Dorf angeboten und jeder darf sich eingeladen fühlen. Es wird darum gebeten, einen Becher mitzubringen.                

  • 01.12. Kindergarten Himmelsleiter, Place de Villers-sur-mer
  • 02.12. Praxis Enkelmann, Gartenstr. 32
  • 04.12. Familie Heiser, Im Niederen Felde 10
  • 05.12. Familie Wolf, Bachstr. 16
  • 06.12. ev. Erlöser-Kirche, Pfarrhaus, Bachstr. 17
  • 07.12. Familie Krull, Spritzengasse
  • 08.12. Chorgemeinschaft Boffzen-Fürstenberg Weserkrug, Bachstr. 6
  • 09.12. Boffzen Aktiv e.V., Bücherei, Mühlengrube
  • 10.12. Nachbarschaft Gebhardshagen, Gebhardshagen 10
  • 11.12. Familie Schrader, Gartenstr. 5
  • 12.12. Grundschule Am Sollingtor, Mühlengrube 12 B
  • 13.12. Familie Holletzek, Fliederweg 21
  • 14.12. Team Beethovenstraße, Beethovenstr. 10                 
  • 16.12. FC 08 Boffzen, FC-Haus am Sportplatz
  • 17.12. Malerbetrieb Degdau, Rottmündetal 28
  • 18.12. Familie Becker, Heinrich-Ohm-Str. 25
  • 19.12. Familie Dormann und Peters, Steinbreite 8                
  • 22.12. Familie Elsner und Barnofske, Rottmündetal 28
  • 23.12. Feuerwehr, Gerätehaus, Carl-Zeiss-Str. 3a

Auswirkungen der Energiekrise auf unsere Gottesdienste

Nach den Open-Air-Gottesdiensten in der Pandemie war uns klar, kälter wird es nicht mehr werden. Alle haben die Heiligabend-Gottesdienste des letzten Jahres in Erinnerung: Glück hatte Meinbrexen, aber bei strömendem Regen mit Krippenspiel und Kutschfahrt in den anderen Gemeinden war es doch grenzwertig ungemütlich. Dieses Jahr sollte es wieder wie früher werden. Wer konnte ahnen, dass die durch den russischen Angriffskrieg auf die Ukraine ausgelöste Energiekrise in diesem Winter das Heizen der Kirchen beeinflussen würde?
Im Gesamtkirchenvorstand hat man lange darüber debattiert und ist zu einem Entschluss gekommen.

Die Gottesdienste in der Winter- und besonders der Weihnachtszeit können in den Kirchen stattfinden, aber es wird geringer geheizt, auf maximal 12 Grad und nicht auf die sonst üblichen 16 Grad. Wir haben für unsere Kirchen in Boffzen, Fürstenberg, Derental, Meinbrexen und Lauenförde Fleecedecken angeschafft, die man sich am Eingang mitnehmen kann oder man bringt sich eine Decke von Zuhause mit.

Eine weitere Überlegung ist der Weihnachtsbaum vor der Kirche. Soll er wegfallen? Oder nicht beleuchtet sein? Auch hier hat sich der GKV festgelegt.
Für viele Menschen ist der November mit seinen Trauertagen eine schwere, dunkle Zeit, die sich durch die vielen Lichter und die positive Stimmung im Advent dann wieder aufhellt.

Wir haben uns also für beleuchtete Weihnachtsbäume entschieden, von frühestens 16 bis maximal 22 Uhr.

Text: Petra Reinken

Adventskaffeetrinken der Senioren in Meinbrexen

In diesem Jahr möchten wir in Meinbrexen unser traditionelles gemeinsames Adventskaffeetrinken der Senioren von DRK und Kirchengemeinde wieder veranstalten und alle herzlich dazu einladen.

Wir wollen uns am Mittwoch, den 07. Dezember, um 15:00 Uhr im Vereinsheim treffen.

Gemeinsam mit Frau Pastorin Bolte-Wittchen wollen wir den Nachmittag in gemütlicher Runde bei Kaffee, Kuchen und netten Gesprächen verbringen.
Die Kinder vom Kindergottesdienst haben ihr Kommen zugesagt und werden unser Beisammensein sicherlich mit einigen Vorführungen verschönern.

Sollte Corona bedingt eine Änderung der Planung erforderlich sein, werden wir euch kurzfristig informieren.

Gruß und alles Gute bis dahin, vom Organisationsteam

Weihnachtskonzert des A-Cappella-Chores Fürstenberg

Nachdem der A-Cappella-Chor Fürstenberg im Sommer eine erste kleine Aufführung nach der Corona-Pause in Form eines Mitsingkonzertes veranstaltet hat, wird er nun zur altbewähren Tradition der jährlich stattfindenden Weihnachtskonzerte zurückkehren: am Samstag, 17.12.2022, um 17 Uhr, werden die Sängerinnen und Sänger unter der bewährten Leitung von Marina Solowjewa in der Christuskirche zu Fürstenberg ihre Zuhörerinnen und Zuhörer auf das Weihnachtsfest einstimmen. Dabei werden Chorsätze von Liedern aus dem Evangelischen Gesangsbuch, sowie auch traditionelle Advents- und Weihnachtslieder und zu Herzen gehende lateinische geistliche Lieder die Gäste erfreuen. Auch an modernem Liedgut und Instrumentalstücken wird es nicht fehlen. Einen besonderen Höhepunkt des Konzertes wird die Cantate „In Not“ des Uslarer Komponisten und Mitsängers Axel Groffmann bilden, in der er einen Text Dietrich Bonhoeffers gefühlvoll und einfühlsam vertont hat. 

Der Eintritt zum Konzert wird frei sein. Über eine Spende für die Chorarbeit freut sich der A-Cappella-Chor jedoch immer. 

Text: Judith Weber

Ich brauche Segen – Segen tanken auf Alltagswegen

Die Corona-Pandemie bringt viele Menschen an ihre Grenzen. Viele sehnen sich nach Kraft, Ermutigung und Momenten zum Durchatmen. Ein Segen ist so eine Kraftquelle – eine erlebbare Verbindung zwischen Himmel und Erde: In Segensworten spiegelt sich die tiefe Erfahrung, dass Gott uns Menschen liebevoll ansieht und das Gute in uns stärkt... mehr

Friedensgeläut - Krieg in der Ukraine

Ein Krieg mitten in Europa...das hatten wir nach den Erfahrungen der beiden Weltkriege im letzten Jahrhundert nicht mehr für möglich gehalten. Nun ist es aber geschehen und wir schauen fassungslos auf die Ereignisse in der Ukraine. Unsere Gedanken und Gebete sind bei den Menschen in der Ukraine.

Jeden Freitag Abend um 18:00 Uhr werden die Kirchenglocken in unserer Gesamtkirchengemeinde für 15 Minuten läuten. Während dieser Zeit, sind Sie herzlich zu einem stillen Gebet eingeladen.

Hilfsaktion des Rittergutes Meinbrexen

Das Rittergut Meinbrexen hilft ukrainischen Flüchtlingen und ist auf Spenden angewiesen.

Spenden können Sie auf folgendes Konto:

Empfänger: Samtgemeinde Boffzen

IBAN: DE80 2505 0000 0027 8200 00

BIC: NOLADE2HXXX

Verwendungszweck: Ukraine-Rittergut Meinbrexen

 

Auch in den Pfarrhäusern Fürstenberg und Lauenförde wurden nun Flüchtlingsfamilien untergebracht.

weitere besondere Gottesdienste

Gottesdienste an Heiligabend

Boffzen

  • 16:00 Uhr Gottesdienst mit Krippenspiel (KV Becker und Team)
  • 17:30 Uhr Heiligabendgottesdienst (Pastorin Bolte-Wittchen)

Fürstenberg

  • 15:00 Uhr Gottesdienst mit Krippenspiel (Lektor Tschirner und Team)
  • 16:30 Uhr Heiligabendgottesdienst (Pastorin Bolte-Wittchen)

Derental

  • 16:00 Uhr Gottesdienst mit Krippenspiel (Lektorin Bähre und Team)
  • 17:30 Uhr Heiligabendgottesdienst (Superintendentin Nadjé-Wirth)

Meinbrexen

  • 16:00 Uhr Open-Air Gottesdienst mit Krippenspiel auf dem Rittergut von Mansberg (Superintendentin Nadjé-Wirth und Kigo Meinbrexen)

Lauenförde

  • ​16:00 Uhr Gottesdienst mit Krippenspiel (Diakon Stelter und Kinderchor) 
  • 18:00 Uhr Heiligabendgottesdienst (Pastor Tausch i.R.)

Ökumenischer Karnevalgottesdienst

Die Jecken aus NRW und Niedersachsen hoffen nun endlich, nach 2 ausgefallenen Sessionen, wieder ihrer Leidenschaft nachgehen zu können. Fest entschlossen wird der Karneval 2022/2023 geplant. Nach der Sessionseröffnung im November ruhen jedoch die Aktivitäten, um dann am Sonntag, den 29. Januar 2023, um 17:30 Uhr mit dem ökumenischen Gottesdienst in der katholischen Kirche St. Johannes Baptist in Beverungen in die heiße Phase zu starten. Der Gottesdienst wird vom CVWB zusammen mit einem katholischen Priester und unserer evangelischen Pastorin gestaltet. Die kleinen und großen Jecken rechts und links der Weser freuen sich auf eine rege Beteiligung auch vom närrischen Volk.

Text: Petra Reinken

Aktuelles und Berichte

Gedanken...

Neuigkeiten

Harmonium in Boffzen

Der Ortskirchenvorstand bedankt sich herzlich für eine Sachspende - ein Harmonium -  von Ursula Adler.

Das alte Harmonium aus der Friedhofskapelle steht nun im Gemeindesaal... Lesen Sie mehr

Text: Kirsten Senftleben

Werbebanner für Veranstaltungen und Feste

Der Orts-KV Lauenförde hat ein Werbebanner anfertigen lassen, um auf Veranstaltungen und Feste wirksam hinweisen zu können. Es lässt sich immer wieder neu bekleben und kann so lange Zeit verwendet werden. Das Banner ist neutral gestaltet und kann auch von den anderen Kirchengemeinden genutzt werden. Vielleicht war der gute Zuspruch aus der Gemeinde beim Gemeindefest in Lauenförde schon darauf zurückzuführen, wer weiß?

Text: Petra Reinken

Unsere neue Pastorin in Trinitatis

Nachdem unsere Pastorin Christiane Nadjé-Wirth als Superintendentin in den Kirchenkreis Holzminden-Bodenwerder gewechselt hat, wurde ihre Pastorenstelle im Januar neu ausgeschrieben. Auf die Stelle hat sich dann Pastorin Bertha Bolte-Wittchen aus Bad Pyrmont beworben....

An dieser Stelle stellt sich Pastorin Bolte-Wittchen gerne selbst vor...Mehr

Die neuen Abendmahlskelche

Foto: Petra Reinken

Haben Sie in letzter Zeit einmal in einer unserer 5 Gemeinden Abendmahl mitgefeiert? Ist Ihnen dabei etwas aufgefallen?

Die Corona Pandemie hat uns zum Umdenken und Handeln gezwungen, aber wir haben eine schöne Lösung gefunden.

Lesen Sie mehr ...

Schaukästen in den Gemeinden

Direkt neben den Kirchen in Fürstenberg, Derental und Meinbrexen stehen Schaukästen, in denen Sie monatlich durch aktuelle Aushänge der Gesamtkirchengemeinde Solling-Weser informiert werden.

Zukünftig haben Sie in der neuen Familienanzeigeecke die Möglichkeit, persönliche Anzeigen in diesen Schaukästen auszuhängen. 

Wenden Sie sich dazu gerne, während der Öffnungszeiten, an die Pfarrbüros.

Kontakt Pfarrbüros

Haben Sie gewusst,...

...was es mit dem Friedenslicht aus Bethlehem auf sich hat?

Im Jahr 1986 entstand im oberösterreichischen Landesstudio des Österreichischen Rundfunks (ORF) die Idee, die mittlerweile eine Lichtspur durch ganz Europa gezogen hat: Ein Licht aus Bethlehem soll als Botschafter des Friedens durch die Länder reisen und die Geburt Jesu verkünden.

Das Friedenslicht ist kein magisches Zeichen, das den Frieden herbeizaubern kann. Es erinnert uns vielmehr an unsere Pflicht, uns für den Frieden einzusetzen. Das Friedenslicht ist ein Zeichen der Hoffnung.... mehr

... wie das Kirchenjahr aufgebaut ist?

Sonntage haben einen bestimmten Namen und an bestimmten Tagen werden bedeutende Feste gefeiert. Auch die Kirche erstrahlt in unterschiedlichen Farben. Haben Sie sich schon einmal gefragt, warum der Altar mal schwarz, grün oder violett ist? Und was die einzelnen Sonntage und Feste bedeuten? Dann sind Sie hier genau richtig... Mehr

... wer Paul Gerhardt ist?

Paul Gerhardt ist bei den Menschen bekannt und doch nicht bekannt. Seine Lieder sind im Gedächtnis der Menschen eingeschrieben, allerdings weiß nicht jeder, dass sie von ihm sind. Die Lieder dürfen zum Weltkulturerbe gezählt werden, da sie das Wichtigste, und zwar die lebendige Singepraxis und die kunstvollen Vertonungen, besitzen. Die Literaturwissenschaft nennt Paul Gerhardt „den größten deutschen Kirchenlieddichter“.... mehr

Social Media

Podcast

Lust auf eine kleine Auszeit?

Dann hören Sie sich doch folgende Podcasts an: 

Zwischentöne - auf NDR1

Jeden Montag bis Freitag um 9:45 Uhr können Sie auf NDR1 Radio Niedersachsen die Andacht "Zwischentöne" hören. Wer es verpasst hat, kann die Andacht nachlesen.

"Zwischentöne" zum Nachlesen

Weitere Themen